vermengen


vermengen
vermengentr
\
etwunauffindbarverlegen;etwverderben.⇨mengen.1920ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vermengen — Vermêngen, verb. regul. act. 1. Unter einander mengen, S. dieses Wort. Eisen mit Thon vermengen, Dan. 2, 41, 43; wo doch vermischen schicklicher ist. Den Sauerteig unter drey Scheffel Mehls vermengen, besser mischen, oder damit vermischen, Matth …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vermengen — V. (Aufbaustufe) verschiedene Substanzen miteinander vermischen Synonyme: durchmengen, durchmischen, mischen, mixen, verrühren Beispiele: Sie hat das Mehl mit dem Backpulver genau vermengt. Der Kaffeeduft vermengte sich mit dem Duft einer Zigarre …   Extremes Deutsch

  • vermengen — (sich) vermischen; diffundieren; (sich) verbreiten; ausströmen; dispergieren; vermixen; mischen; vermischen; verwursten (umgangssprachlich …   Universal-Lexikon

  • vermengen — ver·mẹn·gen; vermengte, hat vermengt; [Vt] etwas (Pl) (zu etwas) vermengen; etwas mit etwas (zu etwas) vermengen Verschiedenes zusammenrühren oder kneten und dadurch mischen: alle Zutaten (miteinander) zu einem Teig vermengen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vermengen — 1. anrühren, durchmengen, [durch]mischen, mixen, rühren, unterarbeiten, untermengen, vermischen, verquirlen, verrühren, versetzen mit, zusammenschütten; (ugs.): vermanschen, verpanschen, zusammenbrauen. 2. durcheinanderbringen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Vermengen — Dieser Artikel erläutert den allgemeinen Begriff, siehe auch Gemengesaat, Zweitaktgemisch, Mischung (Textil). Schematische Einteilung der Stoffe Unter einem Gemisch (Stoffgemisch) versteht man einen Stoff, der mindestens aus zwei Reinstoffen… …   Deutsch Wikipedia

  • vermengen — mengeliere, vermenge, vermengeliere, vermatsche, vermölsche, zermölsche vermengen (unsachgemäß) zermölsche, vermölsche …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vermengen — mengen: Das westgerm. Verb mhd. mengen, asächs. mengian, niederl. mengen, aengl. mengan (weitergebildet engl. to mingle) ist z. B. verwandt mit der baltoslaw. Sippe von lit. mìnkyti »kneten« und bedeutete demnach ursprünglich »kneten,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • vermengen — ver|mẹn|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • vermixen — vermengen; mischen; vermischen; verwursten (umgangssprachlich); mixen * * * ver|mị|xen <sw. V.; hat (ugs.): 1. vermischen. 2. beim ↑ Mixen …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.